Anrufbeantworter Vergleich | Übersicht & Empfehlung 2017

Ein Anrufbeantworter ist auch im Zeitalter der Smartphones immer noch ein beliebtes Zubehörprodukt für das heimische Festnetztelefon. Viele Schnurlostelefone haben heute bereits einen Anrufbeantworter integriert, ein älteres Modell oder ein schnurloses DECT Telefon ohne eingebaute Lösung kann man aber auch problemlos mit einem passenden Gerät nachrüsten und somit dafür sorgen, dass man keinen Anruf mehr verpasst.

Das könnte Sie auch interessieren: Schnurloses Telefon » | Handy » | Smartphone » | Seniorenhandy »

[wscpl5 catid=“ pid=“ oid=’26707932878,26876010012,26805291312,26707336559,26708010976,26708129389,27162368696,26708147463,26708156421,26708139438,26708139655,26708157433,26708157647,27054454848,26708130398,26708138472,26707655611,26708157431,26708051704,26707863495,26708481867,26708147487,26708146476′ keyword=“ campid=“ sort=“ count=’25‘ title=“ subtitle=“ display=“ hidelogo=’1′ target=“ affiliate=’connexity‘] Top Vergleiche

Letztes Update: Dezember 2016


Heutzutage gibt es praktisch nur noch digitale Modelle, die früher weit verbreiteten, analogen Geräte sind längst vom Markt verschwunden. Aber auch bei den digitalen Modellen gibt es eine große Auswahl mit verschiedenen Geräten, die unterschiedliche Eigenschaften mitbringen. Der Anrufbeantworter Test hilft bei der Suche nach dem persönlichen Anrufbeantworter Vergleichssieger.

Auf die Aufzeichnungskapazität achten

Statt umständlicher Kassetten kommen in modernen, digitalen Anrufbeantworter digitale Speicherchips zum Einsatz, die auf kleinen Raum viel Speicherplatz ermöglichen. Trotzdem gibt es beim Thema Aufzeichnungskapazität teilweise große Unterschiede, weshalb es sinnvoll ist, sich vor der Anschaffung Gedanken über die Anforderungen zu machen. Bei einfachen Einsteigergeräten kann es vorkommen, dass lediglich eine Aufnahmezeit von 10- 15 Minuten angeboten wird. Für viele Nutzer ist das völlig ausreichend, wenn das Gerät lediglich tagsüber während der Arbeitszeit zum Einsatz kommt oder generell nur kurze Abwesenheitszeiten überbrückt werden sollen. Wer auch mal länger nicht erreichbar ist, greift aber lieber zu einem Anrufbeantworter, der 30 – 60 Minuten lang aufzeichnen kann. Für den Urlaub kann es sich auch lohnen, nach einem Gerät aus der Oberklasse Ausschau zu halten, das eine Aufnahmezeit von mehreren Stunden bietet.

Praktische Zusatzfunktionen bieten Vorteile

Einsteigergeräte arbeiten häufig nach einem ganz einfachen Prinzip. Das Gerät nimmt den Anruf automatisiert an und zeichnet das Gespräch auf. Mit nur einem Knopfdruck kann man dann direkt am Anrufbeantworter die Aufzeichnungen abrufen. Hochwertigere Modelle bieten darüber hinaus aber jede Menge Zusatzfunktionen. Erwähnt werden muss dabei unbedingt die Fernabfrage. Dabei handelt es sich um eine besonders praktische Funktion, die es ermöglicht, die gespeicherten Anrufe von einem anderen Telefon oder einem Handy aus abzufragen. Auch wenn man nicht zu Hause ist, kann man sich so bequem über verpasste Anrufe informieren und benötigt dabei oft lediglich eine voreingestellte PIN, mit der man sich für die Fernabfrage legitimiert. Ergänzt wird die Funktion häufig noch über automatisierte Meldungen, mit denen man sich per SMS oder E-Mail über neue Aufnahmen informieren lassen kann.

Enorm nützlich ist es, wenn das Gerät die Möglichkeit bietet, den Zeitraum bis zur Aktivierung selbst zu wählen. Damit kann man die Wartezeit bis zur automatischen Annahme des Anrufs etwa an die Größe der Wohnung anzupassen. Fehlt die Funktion oder bietet ein Anrufbeantworter nur wenig Einstellungsmöglichkeiten, übernimmt das Gerät unter Umständen viel zu früh das Gespräch und man muss sich regelmäßig beeilen, um rechtzeitig vor der Aktivierung das Telefon zu erreichen, wenn man den Anruf selbst annehmen möchte.

Einige moderne Anrufbeantworter sind mittlerweile auch mit einem USB-Anschluss ausgestattet und ermöglichen so eine Verbindung mit dem PC oder dem Notebook. Gespeicherte Nachrichten lassen sich so bequem archivieren und oft hat man zusätzlich die Möglichkeit, professionelle Ansagetexte oder Musikstücke vom Computer aus zum Gerät zu übertragen.

Empfehlenswerte Anrufbeantworter im Vergleich

DeTeWe ist ein bekannter Hersteller von Anrufbeantworter, der ganz unterschiedliche Modelle im Sortiment hat. Einige Geräte der Message 400-Reihe eignen sich gut für Privatanwender und bieten eine für den Alltag ausreichende Aufnahmezeit sowie die Möglichkeit zur Fernabfrage. Nutzer mit höheren Ansprüchen können zur Message 800-Serie greifen, die noch mehr Funktionen mitbringt. Andere bekannte Hersteller sind Tiptel, Audioline und Binatone.