Ebook Reader Vergleich | Übersicht & Empfehlung 2017

Aussterben wird es garantiert nie, das klassische Buch. Doch im Zeitalter einer schnellen, digitalen Entwicklung sind es vor allem Ebook Reader, die dem klassischen Buch erhebliche Konkurrenz bieten. Der Markt bietet zahlreiche Modelle der verschiedensten Hersteller. Da kann es für den interessierten Käufer sehr schwer sein ohne einen Ebook Reader Test, die Spreu vom Weizen zu trennen, gerade vor dem Hintergrund, dass Erfahrungswerte im Umgang mit diesen Geräten fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren: Tablet PC » | Smartphone »
Ebook Reader Vergleich Kindle Touch Kindle Kindle Paperwhite KOBO GLO Tolino Shine TrekStor eBook Reader 3.0 KOBO E-Reader Touch
Note
Bewertung
Lesbarkeit
Akkulaufzeit
Display 6 Zoll (15 cm) 6 Zoll (15 cm) 6 Zoll (15 cm) 6 Zoll (15 cm) 6 Zoll (15 cm) 7 Zoll (17,7 cm) 6 Zoll (15 cm)
Abmessungen 17 x 12 x 1 17 x 11 x 1 17 x 12 x 1 16 x 11 x 1 18 x 12 x 1 18 x 13 x 1 17 x 11 x 1
Gewicht 213 g 170 g 222 g – 213 g 185 g 190 g 508 g 185 g
Speicher 4 GB 2 GB 2 GB 2 GB 4 GB 2 GB 2 GB
Konnektivität WLAN WLAN 3G + WLAN WLAN 3G + WLAN WLAN WLAN
Auflösung 600 x 800 167 PPI 212 PPI 1.024 x 768 1.024 x 758 800 x 480 800 x 600
Bedienung Multi-Touch Cursorpad Multi-Touch Touch Touch Cursorpad Touch
USB
Besonderheiten / / mit integrierter Beleuchtung Vorinstalliertes Wörterbuch reflektionsfreie Beleuchtung Orientierungs-Sensor /
Preisvergl. bei Amazon & Co. Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung
Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung 

Letztes Update: März 2016

An dieser Stelle setzen wir an und haben für Sie einen kostenlosen Ebook Reader-Vergleich entwickelt. Hier finden Sie aktuelle eReader, die wir anhand der wichtigsten Kriterien miteinander vergleichen. Der Tabelle können Sie entnehmen, wie wir die einzelnen Modelle bewerten, und welchen Ebook Reader wir als Vergleichssieger küren und somit zum Kauf empfehlen. Auch für den kleineren Geldbeutel ist in unserem Ebook Reader Test gesorgt: Unser Preis-/Leistungssieger konnte ebenfalls punkten.

Umfangreicher Ebook Reader Test | Jetzt die besten Geräte vergleichen

Doch worauf kommt es wirklich an? In erster Linie ist es natürlich das Display. Maßgeblich entscheidend für eine gute Lesbarkeit der Ebooks ist vor allem die Displaygröße. Gleichzeitig vergleichen wir in unserem Ebook Reader Test Pixeldichte und Displaytyp der bekannten Modelle, so dass Sie bereits durch den Blick auf das technische Datenblatt gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen feststellen können. Die Displayauflösung ist ebenfalls ein wesentliches Produktmerkmal bei Ebook Readern. Sie wird ebenfalls in Pixeln angegeben und definiert die Bildqualität. Natürlich sollten Ebook Reader als Speichermedium vor allem SD-Karten oder Micro-SD-Karten unterstützen. Neben Ebooks besteht bei manchen Geräten auch die Möglichkeit andere Datenformate wiederzugeben, zum Beispiel Bilder im JPG- oder PNG-Format. Ebenfalls ist es möglich bei modernen eReadern spiele zu spielen. Weiterhin haben wir uns die ausgewählten Modelle angeschaut und die Anschlüsse verglichen.

In der Regel sollten Ebook Reader einen Micro-USB-Anschluss aufweisen. Technische Daten wie die Taktfrequenz, die Graustufen sowie die Daten-Kommunikation, zum Beispiel über WLAN, wurden in unseren Vergleich ebenfalls aufgenommen. Beachten Sie aber auch die Zusatzfunktionen der einzelnen Modelle: Ebook Reader können über einen Touchscreen verfügen und eine Erweiterung des internen Speichers ermöglichen. Weiterhin ermöglichen Sie es die Schriftart frei zu wählen und die Größe zu definieren. Relevant sind darüber hinaus vor allem die Akkulaufzeit der Geräte sowie die Abmessungen. Zuletzt zeigen wir Ihnen in unserem Ebook Reader Test noch alle Formate, die von den einzelnen Geräten unterstützt werden, damit Sie wissen, welche Dateien Sie anzeigen lassen können.