Subwoofer Vergleich | Übersicht & Empfehlung 2017

Laut und stark muss er sein: Subwoofer haben schon vor vielen Jahren Einzug in viele Wohnzimmer – und teilweise auch Fahrzeuge – gefunden. Ein Grund mehr, Ihnen einen umfangreichen Vergleich aktueller Subwoofer zu bieten. Genau das haben wir getan und Ihnen in der folgenden, tabellarischen Übersicht aktuelle Modelle bekannter Hersteller in einem Subwoofer Test zusammengefasst. Übersichtlich können Sie der Tabelle entnehmen, welche Modelle bei welchen Kriterien am besten abschneiden.

Das könnte Sie auch interessieren: Heimkinosystem » | Soundbar »
Vergleichssieger Canton Subwoofer Test
Subwoofer Vergleich Kenwood SW-40 HT Pioneer S-51W Canton AS 85.2 SC Canton Sub 600 Yamaha YST 050 Yamaha YST 012 Onkyo SKW-208/B
Note
Bewertung
Soundqualität
Bass
Maße (cm) 55 x 37 x 46 36 x 38 x 36 25,5 x 45 x 37 27 x 33,5 x 29 35 x 16 x 35 28 x 30 x 28 60 x 39 x 51
Gewicht 10 Kg 14 Kg 12 kg 9 Kg 9 Kg 9 Kg 14 Kg
Leistung 100 Watt 150 Watt 200 / 250 Watt 200 / 250 Watt 100 Watt 100 Watt 120 Watt
Übertragungsber. 35-200 Hz 26-900 Hz 25-200 Hz 30-200 Hz 35-160 Hz 25-200 Hz 25-200 Hz
Übergangsfrequ. 50-200 Hz 55-200 Hz 55-200 Hz 50-200 Hz 50-200 Hz 50-200 Hz 50-200 Hz
Tieftonchassis 160 mm 200 mm 220 mm 220 mm 160 mm 200 mm 250 mm
interne Verstärker
Ein/Aus-Schalter
Chinch-Eingang
Preisvergl. bei Amazon & Co. Preis & Bewertung
Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung
Preis & Bewertung
Preis & Bewertung Preis & Bewertung

Letztes Update: März 2016


Wichtig im obigen Subwoofer Test ist vor allem, dass sie mit den bereits vorhandenen Geräten kompatibel sind. Vor dem Kauf eines neuen Subwoofers, ob für den Einbau in Ihr Auto oder die Integration in Ihr Soundsystem zu Hause, sollten Sie daher sicherstellen, dass es zu den bereits vorhandenen Geräten passt.

Damit Musik zu einem Erlebnis wird – Der Vergleichssieger im Subwoofer Test lässt Sie die Bässe fühlen

Darüber hinaus sind vor allem die technischen Details der einzelnen Produkte relevant. Vor allem geht es dabei um den Durchmesser bzw. die Größe und Abmessungen der einzelnen Modelle in unserem Subwoofer Test. Weiterhin sollten die Leistung sowie die Nennbelastung der einzelnen Geräte verglichen werden – beide Werte werden grundsätzlich in Watt angegeben. Für die Integration in ein bestehendes System ist vor allem die in Millimetern angegebene Einbautiefe entscheidend. Technische Kriterien wie der Schalldruckpegel, die in Ohm gemessene Impedanz sowie die Anschlussmöglichkeiten des Gerätes sind ebenfalls wichtig für einen geräte- und anbieterübergreifenden Vergleich. Interessant sind darüber hinaus die Werte zum Frequenzzugang, die Gehäuse-Art sowie das Material des Gehäuses. Schließlich können aber auch zusätzliche Funktionen oder mitgelieferte Extras ausschlaggebend für den Kauf eines Gerätes sein. Ein Blick sollte daher auch auf den Lieferumfang fallen, der bereits entsprechendes Kabelmaterial, eine Fernbedienung oder Zusatzmaterial zum Einbau beinhalten kann. Eine wichtige Rolle spielt auch die Optik. Es kann sich dabei um runde, quadratische oder rechteckige Subwoofer handeln.

Wir zeigen Ihnen im Ergebnis unseres Vergleichs, welcher Subwoofer in unseren Augen am besten abgeschnitten hat. Werfen Sie daher direkt einen Blick auf unseren Gesamt-Vergleichssieger sowie auf unseren Preis-/Leistungs-Gewinner im Subwoofer Test.
Welcher Subwoofer letztendlich am besten zu Ihnen passt, das können nur Sie selbst entscheiden. Mit unserem Preis- und Leistungsvergleich aktueller Subwoofer haben Sie die Möglichkeit auf eine übersichtliche Art und Weise das idealste Modelle für Ihre Ansprüche zu finden.

Immer up to date: Wir aktualisieren unseren Vergleich regelmäßig, um Ihnen möglichst aktuelle Preisinformationen und Leistungsmerkmale bieten zu können.