Unterwasserkamera Vergleich | Übersicht & Empfehlung 2017

Hervorragende Bilder, Outdoor-geeignet und eine sehr gute Qualität vor allem bei bewegten Bildern: Das leisten moderne Unterwasserkameras. Nicht nur für die Reise auf die Malediven eignen sich aktuelle Modelle: Unterwasserkameras werden auch für den Einsatz im Alltag immer beliebter. Aufregende und spannende Fotos, erstklassige Eindrücke sowie imposante Bilder und Videos sind vorprogrammiert. Damit Sie genau das erleben, finden Sie auf dieser Seite unseren großen Unterwasserkamera Test.

Das könnte Sie auch interessieren: Digitalkamera » | Sonnencreme » | Koffer »
TLYg86A2X9FkHTuvHrSk4UDoDJXDCbx2kRKqdFFQJXI 1NaeVRRh_YOY_NexpMtHOhnRx1db32P_NsNC1668mCo fGuvMHnMNrtOWRQSxg_k7jiQqFtdIZtTNKFalf94XJg 7bNv-d51rOFrob7Fi8XgaS7yZhvYKNmF7UzmGtmfZ54 wf-gs_mpLWMDaFdEnm9CGf4uWVqJc65lAdNic-eWOMM JDBL2X9FSIylfi9PO7HSj5AusbtGMEx7scM4g9tbo1I 2lEgNdq6d4-8chbrRcSSQIhRNeD7_4l5ENSwygOJB3s viTq6bdLt7Sy7vpQFzQL8-BuR1Hd9NIKBAa1Gj2Zglc
Unterwasser-kamera Test Easypix
Aquapix
Rollei
Sportline 60
Olympus
TG-3
Nikon
Coolpix S32
Rollei
CL 52
Fujifilm
FinePix XP70
Panassonic
DMC Lumix
Fujifilm
Quicksnap
Note
Bewertung
Bildqualität
Handhabung
Größe (mm) 25 x 90 x 63 25 x 90 x 63 112 x 29 x 67 66 x 107 x 40 24 x 90 x 59 26 x 104 x 67 20 x 104 x 58 147 x 56 x 127
Gewicht 98 g 100 g 245 g 175 g 95 g 160 g 127 g 168 g
Displaygröße 2,4 Zoll 2,4 Zoll 3 Zoll 2,7 Zoll 2,4 Zoll 2,7 Zoll 2,7 Zoll keins
Wassertiefe 3 m 3 m 15 m 10 m 10 m 10 m 7 m 10 m
Bildauflösung 16 MP 5 MP 16 MP 13 MP 5 MP 16 MP 16 MP 3 MP
Zoom 4-fach 8-fach 4-fach 3-fach 8-fach 5-fach 4-fach keiner
Blitz
USB
Micro-SD
Besonderheiten Selbstauslöser Farb-TFT-LC Display GPS, Kompass Kreativ-Effekte Smile-Detection WiFi-Datenübertr. Intelligente Autom. Einwegkamera
Preisvergl. bei
Amazon & Co.
Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung

Letztes Update: März 2016

Welches Modell das Beste ist, ist pauschal kaum zu beantworten. Notwendig wird ein umfassender Unterwasserkamera Test, in dem wesentliche Eigenschaften der verschiedenen Kameras verglichen werden können. Der folgenden Tabelle können Sie die wichtigsten Informationen zu unterschiedlichen Unterwasserkameras entnehmen und finden schließlich neben einer Gesamtnote unseres Vergleichs auch einen Preis-/Leistungssieger und einen gesamten Vergleichssieger. Daran dürfen Sie sich gern interessieren – oder Sie wählen selbst, auf welches Kriterium Sie den meisten Wert legen.

In einem Unterwasserkamera Test wird zunächst geprüft, um welche Art Kamera es sich handelt. In der Regel sind das klassische digitale Kompaktkameras oder explizite Outdoor-Kameras mit Unterwasser-Funktion. Eine sehr gute Verarbeitung können Sie bei den meisten Modellen bereits voraussetzen, da Sie speziell für den Einsatz in Meer und See geeignet sind. Wichtiger ist an dieser Stelle der Blick auf die effektive Auflösung, den Digital-Zoom und den Sensor-Typ. Darüber hinaus sind die Angaben zum Sucher, zur Lichtstärke, zur Brennweite und zum internen Speicher wichtig. Die meisten Unterwasserkameras im Test sind bereits mit einer SD-Karte oder einer SDHC-Karte ausgestattet. Per USB-Anschluss werden die Videos und Fotos schließlich zur weiteren Verwendung oder Bearbeitung auf den Computer übertragen.

Produkteigenschaften wie die Angaben zur Bildauflösung, zur Videoaufnahme, zu den Foto- und Videodateiformaten sowie zur Farbtiefe dürfen in einem Unterwasserkamera Test natürlich auch nicht fehlen. Manche Kameras verfügen über ein Mikrofon, einen Lautsprecher, einen integrierten Blitz oder gar ein mehrsprachiges Menü. Bis zu welcher Tiefe die Unterwasserkameras wirklich wasserdicht sind und welche Stoßfestigkeit vorliegt, das können Sie unserem Unterwasserkamera Test ebenfalls entnehmen. Angaben zum Gewicht, zu den Abmessungen, zu verschiedenen Motiven, Modi, Programmen sowie zum Selbstauslöser sind ebenfalls Bestandteile eines Vergleichs.

Unser Unterwasserkamera Test gilt als Querschnitt des Marktangebots und erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit – auch wenn wir sehr bemüht sind, stets die besten und aktuellsten Modelle zu präsentieren.