Bartschneider Vergleich | Übersicht & Empfehlung 2017

Dass vor allem Männer regelmäßig unter starkem Bartwuchs leiden, ist allseits bekannt. Um entsprechend zu reagieren, den Bart zu stutzen und in Form zu bringen, sind entsprechende, technische Hilfsmittel notwendig. Im Bereich „Rasieren und Epilieren“ haben sich professionelle Bartschneider durchgesetzt, die bei vielen Menschen sehr beliebt sind. Entsprechende Produkte werden zahlreich im Internet angeboten, so dass der Überblick über das Sortiment sehr schnell verloren gehen kann. Dem wollen wir entgegen wirken und haben diesbezüglich eine Übersicht in Form eines Bartschneider Test entwickelt, die Sie über die bekanntesten Produkte und deren Eigenschaften ausführlich informiert.

Das könnte Sie auch interessieren: Elektrorasierer » | Haarschneider » | Nassrasierer »
Bartschneider Vergleichssieger Bartschneider Test Bartschneider Testberichte
Bartschneider Vergleich Remington BHT200 Philips BG2036/32 Remington MB320C Philips QT4022/32 Philips BG2026/32 Grundig MC 3140 Remington MB4110
Note
Bewertung
Gründlichkeit
Schnittlänge bis 12 mm bis 7 mm bis 18 mm bis 10 mm bis 7 mm bis 21 mm bis 5,5 mm
Akkuladezeit 8 Std. 1 Std. 8 Std. 10 Std. 8 Std. 12 Std. 10 Std.
Akkulaufzeit 40 Min. 50 Min. 45 Min. 60 Min. 50 Min. 45 Min. 40 Min.
Akkutyp NiMH Li-Ion NiMH NiMH NiMH NiMH NiMH
Gewicht 272 g 249 g 249 g 249 g 222 g 249 g 203 g
Reinigungsbürste
Kammaufsatz
Wasserdicht
inkl. Tasche
Preisvergl. bei Amazon & Co. Preis & Bewertung Preis & Bewertung Preis & Bewertung
Preis & Bewertung
Preis & Bewertung Preis & Bewertung
Preis & Bewertung

Letztes Update: März 2016

Bartschneider sind prinzipiell ähnlich ausgestattet und auch die Preise unterscheiden sich nur geringfügig. Dennoch kommt es in diesem Bereich auf Details an. Der Blick in unsere übersichtliche Vergleichstabelle hilft, passende Produkte zu finden, die Ihren Ansprüchen gerecht werden. Als Basis dienten uns Testergebnisse sowie Meinungen von Nutzern und seriöse Bewertungen sowie Einschätzungen der entsprechenden Produkte. Wir haben die Informationen gebündelt, umfangreich ausgewertet und für Sie tabellarisch in einem Bartschneider Test zusammengefasst. Sie können sich im Folgenden einen Eindruck über die verschiedenen Bartschneider machen, die derzeit am Markt angeboten werden. Eine Vorauswahl haben wir bereits getroffen.

Keine unsbauere Rasur mehr, dank des hilfreichen Bartschneider Test

Bei Bartschneidern kommt es vor allem auf die Qualität an. Sie müssen das Haar optimal und vollständig entfernen. Gleichzeitig sollte eine lange Betriebszeit gewährleistet werden. Sollte der Bartschneider aufgeladen werden müssen, darf dies nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Interessant für unseren Vergleich waren vor allem die Angaben zur Schnittlänge, die vorhandenen Aufsätze sowie die Schermesserbreite. Weiterhin haben wir in unserem Bartschneider Test das Klingenmaterial verglichen sowie die Stromversorgung in unseren Vergleich mit einbezogen. Zudem haben wir die Anzahl der Schnittstufen, die Kabellänge und die Zusatzfunktionen der einzelnen Geräte miteinander verglichen. Wenn beispielsweise eine Aufbewahrungstasche, ein Haarkamm oder eine Reinigungsbürste im Angebot enthalten hat, konnte das jeweilige Gerät Pluspunkte in der Bewertung gewinnen. Weiterhin haben wir das Gewicht der einzelnen Geräte miteinander verglichen. Natürlich handelt es sich generell auch um einen Preisvergleich, so dass der Preis, als wesentliches Merkmal, natürlich nicht fehlen darf. Dennoch sollten Sie bei der Wahl eines passenden Bartschneiders nicht nur auf den Preis, sondern vielmehr auf die anderen Leistungsmerkmale achten.

Unsere Vergleichstabelle bietet Ihnen nützliche Anhaltspunkte, jedoch können wir aufgrund der stetigen Entwicklung am Markt keine Tagesaktualität unseres Bartschneider Tests gewährleisten.